Druckvorstufe

Prepress

Ihre Daten werden in einem geschlossenen Workflow der Heidelberger Druckmaschinen AG digital verarbeitet.
Auf der Prenect Signa Station werden die Daten von unseren erfahrenen Mitarbeitern geprüft und auf Druckbögen "ausgeschossen" (verteilt). Die Meta Dimension Station bereitet diese auf und überträgt sie an den Heidelberger Suprasetter, der automatisch die Offsetplatten erzeugt .

Druck

Press

Unsere Heidelberger Speedmaster SM 102-8-P verarbeitet die Druckbogen mit einer maximalen Geschwindigkeit von
13.000 Bogen / Stunde. Sie kann bis zu 8 Farben auf die Vorderseite des Bogens oder jeweils 4 Farben auf die Vorder- und Rückseite des Bogens drucken.

Per Datenleitung werden die Farbvoreinstellungen direkt an die Druckmaschine übermittelt.
So ist ein höchst effizienter und vor allem ein qualitativ geschlossener Workflow gewährleistet. Das bedeutet für unsere Kunden unter Beibehaltung höchster Qualitätsstandards schnelle und kostengünstige Herstellung.

Weiterverarbeitung

Postpress

In der Weiterverarbeitung wird den aus der Druckmaschine kommenden Planobogen der "letzte Schliff " verliehen. Schneiden, zusammentragen oder falzen zur späteren Verarbeitung als klebegebundene oder rückengedrahtete Broschuren sowie der Fadenheftung für die Buchproduktion.
Das postalische Aufbereiten von Pressepostsendungen wie Zeitschriften mittels Cheshirelisten oder Versandaktionen von Katalogen per Infopost / Infobrief gehören zum Tagesgeschäft.

Buchdruckerei P. Dobler GmbH & Co. KG
Ravenstraße 45
31061 Alfeld
Telefon (0 51 81) 80 02 60
Fax (0 51 81) 80 02 66
E-Mail druckerei@dobler-druck.de
Kommanditgesellschaft Sitz Alfeld (Leine) Handelsregister Hildesheim HRA 110056
Persönlich haftende Gesellschafterin Dobler-Druck GmbH in Alfeld (Leine)
Handelsregister Hildesheim HRB 110028
Geschäftsführer Dipl. Kaufmann Ewald Dobler und Dipl.-Volkswirtin Carolin Dobler